PROMOS


PROMOS – Stipendien für Auslandspraktika

PROMOS ist ein Programm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zur Steigerung der Mobilität von Studierenden. Als PROMOS-Hochschule kann die FHDW ihren Studierenden Stipendien für Auslandspraktika anbieten. Gefördert werden Praktikumsaufenthalte außerhalb des ERASMUS-Gebietes weltweit, die zwischen sechs Wochen und sechs Monate dauern. Die Förderung beträgt mindestens 450 €, bei längerfristigen Praktika unter Umständen auch mehr.

Bewerbungsverfahren:

  • Die Bewerbung und Auswahl für die PROMOS-Stipendien erfolgt über Frau Seidel (International Office, Tel.: 0511/28483 -73, E-Mail: Pamela.Seidel@fhdw.de). Hier erhalten Sie auch genauere Informationen zu den Bewerbungsfristen und Unterlagen, die für eine Förderung notwendig sind.
  • Auswahlkriterien sind:
        - Begründung / Motivation
        - Studienleistungen
        - Sprachkenntnisse des Ziellandes
        - Qualität des Praktikumsplatzes und des Praktikumsvorhabens
        - ggf. Nachweis über interkulturelle Fähigkeiten
        - ggf. Höhe der Praktikumsvergütung im Ausland
  • Bewerbungsunterlagen:
        - Bewerbungsformblatt
        - Motivationsschreiben (1-2 DIN A4-Seiten)
        - Transcript of Records vom letzten Semester
        - Schriftliche Zusage des Praktikumsbetriebes
        - Lebenslauf

Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung, da die PROMOS-Stipendien äußerst begehrt, die Mittel aber gleichzeitig beschränkt sind.

Berichtspflicht nach Beendigung des Praktikums
Innerhalb von vier Wochen nach Beendigung des Auslandspraktikums sind folgende Unterlagen im International Office einzureichen:

  • Abschlussbericht,
  • Kopie Unternehmenszertifikat / -zeugnis,
  • Online-Bericht an den DAAD (und eine Kopie für Pamela Seidel).