Kopfgrafik

BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE

Studien-Schwerpunkte und Inhalte


Berufsziel? Karriere!
Mit dem Bachelorstudium „Betriebswirtschaftslehre“ qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben in Unternehmen. Die verschiedenen Studienschwerpunkte machen Sie dabei zu einem Spezialisten auf Ihrem Gebiet – und zwar nicht nur anhand theoretischen Fachwissens, sondern auch durch jede Menge Praxis.

Vorlesungsphasen an der Hochschule und Praxisphasen in Unternehmen wechseln sich quartalsweise ab. Das garantiert Ihnen eineinhalb Jahre Berufserfahrung bereits bei Studienabschluss und die nötige soziale Kompetenz, um zukünftige Teamarbeit und Leitungsfunktionen zu bewältigen. Der Einstieg in den Job kann fließend erfolgen – Trainee-Programme sind in der Regel nicht mehr notwendig.

Qualität und Anspruch des Studiums sind hoch. Motivierte und leistungsstarke Studierende können einen Bachelor-Abschluss (Regelstudiendauer 3,5 Jahre) mit 210 ECTS-Leistungspunkten bereits nach 3 Jahren erreichen. Sie können also schneller ans Ziel gelangen und verschaffen sich einen echten Karrierevorsprung. Vom Abitur bis zum Master benötigen sie an der FHDW sogar nur gut vier Jahre.


Studieninhalte und -schwerpunkte

International Management vermittelt interkulturelle Kompetenz für Führungsaufgaben in internationalen Unternehmen.
Besonderheiten: Englischsprachiger Unterricht, optionaler Erwerb zweiter Fremdsprache, dreimonatiges Auslandspraktikum.
Besonderer Fokus liegt auf:

  • Aktuelle Managementtheorien
  • Organisationstheorie

Finanzdienstleistungen konzentriert sich auf die besonderen Eigenarten der Märkte, Unternehmen und Produkte des Finanzsektors.
Besonderer Fokus liegt auf:

  • Finanz- und Versicherungsprodukte
  • Risikosteuerung in Banken und Versicherungen
  • Management von Banken und Versicherungen

Mittelständische Wirtschaft lehrt moderne Management- und Controllinginstrumente, um mittelständische Unternehmen flexibel auf die Märkte des 21. Jahrhunderts auszurichten.
Besonderer Fokus liegt auf:

  • Controlling für mittelständische Unternehmen
  • Unternehmensgründung/-nachfolge

Steuer- und Revisionswesen wendet sich an künftige Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Sie lernen die komplexen rechtlichen und fiskalischen Rahmenbedingungen zur Gestaltung betriebswirtschaftlicher Prozesse kennen.
Besonderer Fokus liegt auf:

  • Steuer- und Wirtschaftsrecht
  • Internationale Rechnungslegung

Versicherungswirtschaft legt den Fokus auf die Produkte und Geschäftsprozesse in Versicherungsunternehmen.
Besonderer Fokus liegt auf:

  • Versicherungen für Privatkunden
  • Geschäftsprozesse in Versicherungen

 

AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit3,5 Jahre
StudienbeginnOktober und Januar eines Jahres
Gebühren/Entgelte620 €/Monat. Wir helfen Ihnen ggf. bei der Finanzierung.
StudienkonzeptVollzeitstudiengang mit sechs integrierten Praxisphasen
ZugangsvoraussetzungFachhochschulreife
StudienortHannover
Eignungsfeststellung
Auswahlkriterien
Auswahlverfahren (Englischkenntnisse, Mathematikkenntnisse, Soziale Kompetenzen)
Übergänge zum herkömmlichen StudiensystemEinzelfallprüfung für Quereinsteiger aus Diplomstudiengängen

 Online-Bewerbung

 Der Bachelor setzt sich durch

Trotz anderslauternder Nachrichten findet der Bachelor zunehmend die Anerkennung der Wirtschaft. Der Zeitungsartikel zeigt die Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten der Absolventen in der Versicherungswirtschaft:  "Nicht mehr wegzudenken - der Bachelor"